Ihre Lieblingsgerichte auf unserer Karte

Das oberste Prinzip in unserer Küche lautet, nur frische Zutaten zu verwenden und sie handwerklich nach allen Regeln der Kochkunst mit einem guten Schuss Kreativität zu verarbeiten. Aus diesem Grunde bietet die Stammkarte des "Chagall" eine abwechslungsreiche und doch übersichtliche Auswahl. Sie repräsentiert in gewissem Sinne eine zeitlose Eleganz guter Gourmet-Küche. Der dahinter stehende Anspruch beinhaltet ein Potpourri aus wahren Lieblingsgerichten zu schaffen, die sich der Gast immer wieder gerne auf der Zunge zergehen lassen möchte. Zu den traditionsbewussten Prinzipien der Küche im "Chagall" gehört auch, die hohe Kunst des Saucier beizubehalten. Das heißt, alle Saucen, die Sie im "Chagall" genießen, werden vollständig aus frischen Zutaten in unserem Hause komponiert und hergestellt. Auch hier steht die Qualität im Vordergrund. 

Während die Stammkarte ganzjährig unverändert bleibt, will Uwe Rahenbrock seinen Gästen natürlich auch die Genüsse der Jahreszeiten präsentieren. Daher finden Sie auf der Karte des "Chagall" auch ein Bukett aus saisonalen Gerichten. Hier finden Sie die Zutaten beispielsweise der Pilz- und Spargelzeit wieder oder können aus einem kleinen Angebot die feine bis deftige Küche der saisonabhängigen Wild- und Lammspezialitäten genießen. Für Uwe Rahenbrock ist es dabei eine besondere Ehre, Ihnen bei der Auswahl Ihres Menüs mit Empfehlungen zur Seite zu stehen. 

Insgesamt gut 100 Gäste können im Innenbereich des "Chagall" bewirtet werden. Platz nehmen Sie dabei mit bis zu 45 Personen im Restaurant des Backsteinhauses. Für kleinere Gesellschaften beziehungsweise eine noch privatere Atmosphäre stehen das Gartenzimmer, die leicht erhöhte Upkammer, die Diele oder der Bestraum mit 12 bis 25 Sitzplätzen zur Verfügung. Auch die Vinothek wird wie alle anderen Bereiche des "Chagall" mit dem gleichen Speise-Angebot bedient. Für Veranstaltungen und Meetings steht zudem das Forum zur Verfügung. Es ist bereits mit modernster Tagungstechnik vollausgestattet und bietet bis zu 120 Sitzplätze. 

Schönes Wetter vorausgesetzt, können auch unsere Terrassen genutzt werden. Wunderbar direkt am Stadtpark gelegen gewähren sie einen Blick auf den Skulpturengarten des benachbarten Museums. In direkter Nähe des Werseradweges können Sie einen erholsamen und genussvollen Aufenthalt verbringen. Damit bilden die Terrassen des "Chagall" die größten im Innenstadtbereich Ahlens.